945 Firmen für deine Suche.
  • drucken
  • Per E-Mail teilen

CSL Vifor

Flughofstrasse 61
8152Glattbrugg
  • drucken
  • Per E-Mail teilen

CSL Vifor

CSL Vifor ist ein globales Pharmaunternehmen. Sie hat sich zum Ziel gesetzt, globale Marktführerin in den Bereichen Eisenmangel, Nephrologie und kardiorenale Therapien zu werden. Das Unternehmen ist ein bevorzugter Partner für Pharmaprodukte und innovative, patientenorientierte Lösungen. CSL Vifor will Patienten mit schweren und chronischen Krankheiten auf der ganzen Welt dabei helfen, ein Leben in besserer Gesundheit zu führen. Das Unternehmen entwickelt, produziert und vermarktet pharmazeutische Produkte für eine optimale Patientenversorgung. CSL Vifor nimmt in allen ihren Kerngeschäften eine führende Position ein und besteht aus folgenden Unternehmen: Vifor Pharma und Vifor Fresenius Medical Care Renal Pharma (ein gemeinsam mit Fresenius Medical Care geführtes Unternehmen).
 
CSL Vifor ist ein globales Pharmaunternehmen. Sie hat sich zum Ziel gesetzt, globale Marktführerin in den Bereichen Eisenmangel, Nephrologie und kardiorenale Therapien zu werden. Das Unternehmen ist ein bevorzugter Partner für Pharmaprodukte und innovative, patientenorientierte Lösungen. CSL Vifor will Patienten mit schweren und chronischen Krankheiten auf der ganzen Welt dabei helfen, ein Leben in besserer Gesundheit zu führen. Das Unternehmen entwickelt, produziert und vermarktet pharmazeutische Produkte für eine optimale Patientenversorgung. CSL Vifor nimmt in allen ihren Kerngeschäften eine führende Position ein und besteht aus folgenden Unternehmen: Vifor Pharma und Vifor Fresenius Medical Care Renal Pharma (ein gemeinsam mit Fresenius Medical Care geführtes Unternehmen).
 
Home Office
Merken

15.07.2024

CSL Vifor

QA Manufacturing Science

  • CSL Vifor

  • 9001St. Gallen

  • 15.07.2024

  • Festanstellung 100%

Festanstellung 100%

9001St. Gallen

CSL Vifor ist ein globaler Partner für Arzneimittel und innovative, führende Therapien in den Bereichen Eisenmangel, Dialyse und Nephrologie und seltene Krankheiten. Wir sind spezialisiert auf strategische globale Partnerschaften, Einlizenzierung und Entwicklung, Herstellung und Vermarktung von pharmazeutischen Produkten für die Präzisionsmedizin mit dem Ziel, Patienten auf der ganzen Welt zu helfen, ein besseres und gesünderes Leben zu führen. Zur Verstärkung unseres Teams in St. Gallen suchen wir ab sofort einen QA Manufacturing Science Manager (Parenteral Products). In dieser spannenden Position sind Sie für die Qualitätsüberwachung von GMP-Datentrends verantwortlich, die während des Betriebs des gesamten Produktlebenszyklus für parenterale Produkte generiert werden; die Leitung des jährlichen Prozesses zur Überprüfung der Produktqualität; Erhebung, Verarbeitung und Abschluss der Datenverwaltung; Bereitstellung von Empfehlungen für das Qualitätsteam in Bezug auf die Änderung von Kontrollbewertungen oder Abweichungen und das CAPA-Management in Ihrem Verantwortungsbereich; Gewährleistung des Wissensmanagements für Methoden für parenterale Produkte zusammen mit QC SG und letztendlich in der Abteilung für parenterale Produkte; Gewährleistung des Transfers von Analysemethoden nach außen mit Unterstützung von QC SG bis zur erfolgreichen Integration des Wissens in die parenterale Säule; Management von Stabilitätsstudien für parenterale Produkte (Plan, Report, Submission); Unterstützung von RA-CMC-Gruppen für behördliche Einreichungen; Unterstützung von CMO-Audit-Teams in Ihrem Verantwortungsbereich. Sie berichten direkt an den Head Quality Operations Parenteral Products. Hauptaufgaben Sammeln, Organisieren und Analysieren von CMO Daten im Zusammenhang mit der Herstellung und Kontrolle von parenteralen Produkten oder von parenteralen Produkten, für die Vifor verantwortlich ist. Definieren, Erstellen und Pflegen von aktualisierten Kontrollkarten in Bezug auf parenterale Produkte, die den Qualitätsbetrieb sowie die globale CMO-Evaluierung unterstützen Organisation von Stabilitätsstudien und Dokumente für relevante parenterale Produkte (routinemäßig und spezifisch) Empfehlungen an das Parenteral-Team, wenn es um vorbeugende Maßnahmen oder Korrekturmaßnahmen im Lichte des Produktwissens geht. Implementieren von technischen und organisatorischen Maßnahmen, um den Gesundheits- und Sicherheitsschutz der Mitarbeiter sowie den Schutz der Umwelt gemäß den am Standort geltenden Richtlinien und Normen zu gewährleisten Sicherstellung, dass die Mitarbeiter Schulungen zu Gesundheits-, Sicherheits- und Umweltanforderungen erhalten Ein vorbildliches Verhalten unter Sicherheits-, Gesundheits- und Umweltaspekten annehmen und in individuellen Zielen widerspiegeln Geeignete Mittel zur korrekten Anwendung der Maßnahmen bereitstellen und deren korrekte Anwendung überprüfen Erfüllung von Vifor-Qualitätsverfahren basierend auf cGMP-Standards, einschließlich aktiver Beteiligung an Hygiene und guter Dokumentationspraxis Jeden Verstoß gegen Vifor-Verfahren unverzüglich ankündigen Berichten über die aufgetretenen Situationen und mögliche Lösungen identifizieren Keine Durchführung von cGMP-Aktivitäten ohne vorherige Schulung durch Ihr Profil Die Kenntnisse und Fähigkeiten, die zur Erfüllung der Aufgaben dieser Position erforderlich sind, werden in der Regel durch die folgende Kombination aus Ausbildung, Erfahrung und Wissen oder einem Äquivalent erworben. Mindestanforderungen Master-Abschluss in Life Sciences Minimum 3-5 Jahre Erfahrung im pharmazeutischen Umfeld Erfahrung in Qualitätskontrolle, Produktentwicklung, Prozessvalidierung oder Stabilitätsmanagement Fließende Deutsch- und Englischkenntnisse Bevorzugte Anforderungen Internationaler Erfahrung Lean-Erfahrung Verwendung von statistischen Tools Erfahrung in Combination Product ist willkommen
Inserat ansehen
Home Office
Merken

15.07.2024

CSL Vifor

Technical Project Engineer 50%

  • CSL Vifor

  • 9001St. Gallen

  • 15.07.2024

  • Festanstellung 50%

Festanstellung 50%

9001St. Gallen

Wir suchen einen Technical Project Engineer für Optimierungsprojekte und die Betreuung von technischen Anlagen im Infrastruktur- und Produktionsbereich an unserem Produktionsstandort in St. Gallen. In dieser spannenden Funktion berichten Sie direkt an den Head of Production. Erfolgskriterien Kontinuierliche Verbesserung von Infrastruktur, Medien- und Produktionsanlagen Hohe Verfügbarkeit von Infrastruktur, Medien- und Produktionsanlagen Aufgaben Realisierung von technischen Projekten im Bereich Infrastruktur, Medien und Produktionsanlagen inkl. Qualifizierung Durchführung von Projekten nach Operational Excellence Optimieren von bestehenden Anlagen, Verfahren oder Abläufen Analyse von Störungen und Unterstützung des technischen Unterhaltes Technischer Koordinator bei Umbauten oder Inbetriebnahmen Anforderungen Die notwendigen Kenntnisse und Erfahrungen, um diese Position einzunehmen, werden durch die folgende Kombination aus Aus- und Weiterbildung, Wissen und Erfahrung oder Gleichwertigem erlangt. Mindestqualifikation/en: Technische Grundausbildung Weiterbildung oder Erfahrung im Bereich Verfahrenstechnik / Maschinenbau / HLK Kenntnisse von Prozessanlagen und Verfahrenstechnik in der Pharma- oder Lebensmittelindustrie (GMP) Kenntnisse im Umgang mit Computer; Office-Anwendungen (Word, Excel, ev. Access) Grundkenntnisse Automation Gute Sprachkenntnisse in Deutsch schriftlich/mündlich Kompetenzen Umsetzungsstark und zielorientiert Ein hohes Maß an Flexibilität Arbeitet effektiv in funktionsübergreifenden Teams Kann komplexe Prozesse und Abläufe analysieren und strukturieren Löst Probleme nachhaltig und adaptiert Lösungen Bereitschaft zur Weiterbildung
Inserat ansehen
Home Office
Merken

14.07.2024

CSL Vifor

Quality Control Specialist

  • CSL Vifor

  • 9001St. Gallen

  • 14.07.2024

  • Festanstellung 100%

Festanstellung 100%

9001St. Gallen

Für unseren modernen Standort in St. Gallen suchen wir eine erfahrene Persönlichkeit für die Qualitätskontrolle. In dieser Funktion sind Sie verantwortlich für die Durchführung von Aufgaben in der Qualitätskontrolle unter Einhaltung von Qualitäts-, Regulierungs- und Sicherheitsstandards und berichten direkt an den Manager Instrumentalanalytik QC. Zu Ihren Verantwortlichkeiten gehört auch: Durchführung von Analysen unter Einhaltung der Analysentermine Befolgung der Unternehmens- und Abteilungsrichtlinien Sicherheits- und kostenbewusster, sorgfältiger Umgang mit Apparaturen und Installationen Überwachen des Verbrauchsmaterial- / Chemikalien-Vorrats und bei Bedarf Meldung Geräteverantwortung für Kalibrierung/Wartung und Funktionskontrolle in Stellvertretung Unverzügliche Meldung von Abweichungen und aussergewöhnlichen Ereignissen an den Vorgesetzen Zugewiesene Schulungen fristgerecht abschliessen (Schulungs-status aktuell halten) Aufgaben Durchführung und Auswertung der Analysen von Rohstoffen, Wirkstoffen und Produkten in der Qualitätskontrolle: Analytische Methoden gemäss Schulungsmatrix Schwerpunkt: Instrumentalanalytik (AAS, ICP-OES, UV-Vis, NIRS, Partikelgrösse), Nasschemische Prüfungen Aufgaben, die von der Laborleitung oder Gruppenleiter zugewiesen werden Rohdatenkontrolle gemäss Schulungsmatrix Führung von Logbüchern GMP-gerechte Dokumentation der Durchführung klar, vollständig, lesbar, zeitnah und rückverfolgbar Erfassung der Daten und Ergebnissen ins LIMS Kalibrierung/Kontrollmessung auf einfachen Geräten Feedback bei der Erstellung von Prüfvorschriften, Arbeitsanweisungen und Formblätter Ihr Profil Die notwendigen Kenntnisse und Erfahrungen, um diese Position einzunehmen, werden üblicherweise durch die folgende Kombination aus Aus- und Weiterbildung, Wissen und Erfahrung oder Gleichwertigem erlangt. Mindestqualifikationen: Abgeschlossene Ausbildung Chemielaborant/in EFZ oder ähnliches Kenntnisse der pharmazeutischen Analysenmethoden und Terminologie Gute Deutschkenntnisse Solide Computerkenntnisse (MS-Office-Kenntnisse) Erwünschtes Anforderungsprofil: Erfahrung in einer GMP-Umgebung und im Umgang mit QM-Systemen fürs Labor Praxis in der Anwendung von instrumenteller Analytik und Geräte-Software Englisch-Kenntnisse von Vorteil Eigenschaften: Teamfähigkeit Vorbildlicher Umgang mit Mitarbeitern und Vorgesetzten Selbstständiges und zuverlässiges Arbeiten Flexibilität und Belastbarkeit Affinität für Arbeit am PC und modernen Softwarelösungen Sind Sie interessiert? Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung
Inserat ansehen
Merken

07.07.2024

CSL Vifor

EHS Expert

  • CSL Vifor

  • 9001St. Gallen

  • 07.07.2024

  • Festanstellung 100%

Festanstellung 100%

9001St. Gallen

Für unseren modernen Standort in St. Gallen suchen wir einen/eine EHS Experten/in. In dieser Funktion liegen die Themenschwerpunkte bei der Arbeitssicherheit, gefolgt vom Explosionsschutz. In dieser Funktion berichten Sie direkt an den Leiter EHS. Hauptaufgaben Arbeitssicherheit Aufzeigen und Kontrolle aller notwendigen Maßnahmen zur Einhaltung der vorgegebenen gesetzlichen Auflagen und Richtlinien sowie betrieblicher Belange, die zur Unfallverhütung und Verbesserung des Arbeitsschutzes notwendig sind durch fachgemäße Beratung und Unterstützung bei der Planung, Ausführung und Unterhaltung von Betriebsanlagen und von sozialen und sanitären Einrichtungen durch Sicherheitstechnische Überprüfung und Beurteilung von Betriebsanlagen, Prozessen/Arbeitsverfahren und technischen Arbeitsmitteln vor der Inbetriebnahme; Kontrolle/Beurteilung der Arbeitsstätten und Arbeitsbedingungen in regelmäßigen Abständen durch Begehung und Mitteilung der festgestellten Mängel, Einleitung der erforderlichen Maßnahmen; Beratung bei der Beschaffung technischer Arbeitsmittel und Einführung von Arbeitsverfahren und Arbeitsstoffen; Beratung bei der Arbeitsplatzgestaltung, Arbeitsablauf, Arbeitsumgebung und Beratung bei sonstigen Fragen der Ergonomie; Ermittlung der Ursachen von Arbeitsunfällen durch Erfassung und Auswertung der Untersuchungsergebnisse sowie Erstellung von geeigneten Maßnahmen; Unterstützung der Geschäftsführung bei der Gefährdungsbeurteilung; Unterstützung der Geschäftsführung bei der Schaffung einer geeigneten Organisation und Integration in die Führungstätigkeit; Entwicklung neuer Konzepte zur Verbesserung des Arbeits- und Gesundheitsschutzes; Explosionsschutz Aufrechterhaltung und Verbesserung des Explosionsschutzkonzeptes gemäss den gesetzlichen Anforderungen durch Ermittlung von Explosionsgefahren u.a. durch Anwendung der TRGS-727 Erstellen und Aktualisieren von Ex-Schutzdokumenten Kontrolle von Erdungsmessungen Zoneneinteilung Klassifizierung nach ATEX Schulung der Mitarbeiter zum Thema Explosionsschutz Weitere Veranwortlichkeitsbereiche: Reporting Umweltschutz EHS Management-system Gefahrgut Brandschutz Ihr Profil Bachelor-Abschluss in Sicherheitstechnik, Ingenieur- oder Naturwissenschaf-ten (vorzugsweise Maschinenbau, Elektrotechnik oder Chemie) Spezialist/in der Arbeitssicherheit nach der Verordnung über die Unfall-verhütung, VUV Artikel 11 Aktuelle Kenntnisse der Schweizer- und relevanter EHS-Gesetzgebung, Schweizerische Unfallversicherung (Suva) Regelwerke Mehrjährige Industrieerfahrung im Bereich Pharmazie, Chemie, Elektro-technik, Maschinen-, oder Anlagenbau. Mehr als 5 Jahre Berufserfahrung im relevanten Bereich Fliessende Deutschkenntnisse und gute Englischkenntnisse Sind Sie interessiert? Dann freuen wir uns auf Ihre Online-Bewerbung. Bitte bewerben Sie sich mit einem vollständigen Bewerbungsdossier (CV inkl. Arbeits- und Diplomzeugnisse).
Inserat ansehen